Psychotherapie lindert und heilt psychische Beschwerden und Krankheiten.

Diese Beschwerden können sich in psychischen und körperlichen Symptomen und in sich wiederholenden Beziehungsschwierigkeiten (mit Partner_innen*, mit Kindern, im Freundeskreis oder im Beruf) äußern.
 
Depression, Angst, Panik, Essstörung, Trauma, sexuelle Störung, Zwang, Burnout und akute Krisen können z. B. Gründe sein, sich für eine Psychotherapie zu entscheiden
.

Meine Praxis steht grundsätzlich allen Menschen offen, die unter psychischen Beschwerden jeglicher Art leiden.


 

 *Der Gender_Gap (Unterstrich) verdeutlicht die Vielfalt von Geschlecht. Er symbolisiert eine Geschlechter-Lücke, die einen Raum für alle Menschen schaffen möchte, die sich weiblich, männlich, trans*, intersexuell oder nicht-ident verorten.